SOLISTINNEN UND SOLISTEN

Chrismastour 2017 mit Colin Vassell

Jedes Jahr begleitet eine Gastsolistin oder ein Gastsolist unsere Konzerttournee.

 

Colin Vassell: 2015 und 2017

Colin Vassell ist ein erfahrener internationaler Gesangslehrer, Chorleiter und Gospelsänger. Nebst der Tätigkeit als musikalischer Leiter für mehrere TV Shows und TV Live-Übertragungen wie zum Beispiel des BBC Morgenworships, „People Get Ready“ oder am italienischen Frühstücksfernsehnen, trat er auch an internationalen Konzerten auf, wie etwa dem Weihnachtsevangelium in der Teatro Toniolo in Mestre, Venedig oder bei der Live-Übertragung von Gospel im Funkhaus in Kopenhagen.

Colin steht leidenschaftlich für die Verbreitung des Evangeliums ein. Seine persönliche Botschaft ist: Das Leben zu kurz für eine schlechte Note.

 

 

Tracey Jane Campbell: 2016

Die Stimme der Sängerin Tracey Jane Campbell ist auf unzähligen CD- Aufnahmen und TV-Soundtracks verschiedener Künstlerinnen und Künstler europaweit zu hören. Seit über 15 Jahren singt sie an prestigeträchtigen Veranstaltungen auf der ganzen Welt: Zur Eröffnung der Weltausstellung in China 2010 bis hin zum Weltjugendtag im Vatikan für Papst Johannes Paul II.

Tracey ist eine der ursprünglichen Leadvocals des weltbekannten Songs «You Raise Me Up» von Secret Garden. Weiter sang sie u.a. für die legendären Sängerinnen Barbara Streisand und Elaine Page auf dem Platin-Album «Inside I’m singing».

Die grosse Leidenschaft von Tracy nebst der Musik gilt dem Engagement für Frauen. Die erfahrene Jugendarbeiterin wird regelmässig eingeladen, an Frauenkonferenzen zu singen und zu sprechen. Was Tracy mit ihrer wunderbaren, kraft- und zugleich gefühlvollen Stimme will: Menschen Freude schenken!

 

Wayne Ellington: 2008, 2009, 2010, 2011, 2014, 2015

Wayne Ellington ist Jazz- und Gospelsänger, Dozent, Stimmbildner, Chorleiter, Musical-Darsteller und Sozialprojekt-Manager. An der «Brunel University» studierte er Musik, wo er den angesehenen Sheridan-Preis gewann. Später trat er regelmässig live im britischen Fernsehen auf, mit Persönlichkeiten aus der Gospel- und säkularen Szene wie Sir Elton John, Candy Staton, Ron Kenoly, Graham Kendrick, Tom Jones, Gloria Gaynor oder Robert Palmer. Er arbeitete mit dem weltbekannten London Community Gospel Choir zusammen und bildete sich Richtung «Jazz and Opera» weiter. 2005 gründete er in Manchester das «Sing out project»: ein Musikprojekt für verhaltensauffällige und kriminell gewordene Jugendliche. In dieses soziale Projekt investiert er sich bis heute. Was Ellington nebst seinem aussergewöhnlichen musikalischen Talent und seiner beeindruckenden und fassettenreichen Stimme auszeichnet, ist seine Bescheidenheit und Natürlichkeit. 2010 produzierte Shelomith mit Wayne Ellington die CD «love of god».

 

 

Anja Lehmann: 2012, 2013

Anja Lehmann ist Sängerin und Vocal Coach. Sie schreibt und arrangiert eigene Lieder und sammelte bereits erste Erfahrungen als Produzentin.

Die 1975 in Lörrach (D) geborene Schweizerin machte sich nach ihrem Studium für Lehramt als Künstlerin selbstständig; mit 22 Jahren veröffentlichte sie ihre erste eigene CD Produktion. Später folgten weitere Alben sowie Auftritte in Europa, den USA und Südamerika. Über die Jahre arbeitete sie mit vielen Chören, Bands und Solokünstlern, leitete Seminare oder trat als Gastrednerin in Kirchen und Schulen auf. Seit 2011 ist Anja als Dozentin für Gesang und Lobpreisleitung tätig. Im gleichen Jahr erfüllte sich schliesslich mit ihrer CD «Crystal Clear» einen ihrer lang gehegten Träume: Ein eigenes Weihnachtsalbums. R&B, Soul- und Gospelelemente zeichnen ihren musikalischen Stil aus. Ihre Stimme steht als ihr Markenzeichen klar im Vordergrund. Immer wieder werden Menschen durch ihre Stimme berührt. In ihren Songs singt sie von vielen tiefen Wahrheiten über den Gott, an den sie glaubt und dem sie vertraut. Authentisch, natürlich und «ungeschminkt». www.anjalehmann.de 

 

Junior Robinson: 2007, 2008

Als sechstes und jüngstes Kind einer musikalischen Familie begann Junior Robinson bereits im Alter von vier Jahren zu singen. Heute gilt Junior als einer der begabtesten schwarzen Gospelsänger Grossbritanniens. 1995 wurde er von der britischen Black Gospel Industry und BBC Radio 2 zum «Gospel Male Vocalist of the Year» gewählt. Im West-End-Musical «Mama I Want to Sing» sang Junior neben den Soul-Stars Chaka Khan und Deniece Williams die männliche Hauptrolle. Nach Auftritten mit diversen Popgrößen wie Michael Bolton und Eternal konzentriert sich Junior nun auf seine Solokarriere.

Ein Highlight mit Junior Robinson war die Ausstrahlung eines Shelomith Konzertes mit ihm und Solistin Carmen Fenk im Schweizer Fernsehen SF, in der Sendung «Fenster zum Sonntag» .

Sobald der stimmgewaltige Sänger die Bühne betritt, vermag er seine Zuhörer im Nu mitzureissen und in Stimmung zu versetzen.

 

Carmen Fenk: 2005, 2006, 2007

Carmen Fenk ging 2004 als erste Gewinnerin der Schweizer Castingshow MusicStar hervor. Sie überzeugte Jury und Publikum mit ihrer kräftigen, rauen Stimme und ihrem Power-Auftritt. Der Begriff «Fenk-Motor» wurde der Inbegriff dafür. Mit ihrem Album «Fenkadelic» landete sie gleich an die Spitze der Schweizer Hitparade.

Nach ihrem Solo-Album tourte sie 2005 und 2006 mit Shelomith und realisierte mit dem Chor die CD «Gospel on stage». Ein weiteres Highlight war die Ausstrahlung eines Shelomith Konzertes mit Carmen Fenk und Junior Robinson im Schweizer Fernsehen SF, in der Sendung «Fenster zum Sonntag» . 

www.carmenfenk.ch

 

 

Go to top